Mundart unter Druck
mir halte drgege!

Interessengemeinschaft Dialekt Basel

Wir setzen uns ein für den Erhalt und die Förderung des Dialekts,
insbesondere der Basler Mundart.

 

In jeder Sprache ist die Dialektform die besondere regionale Ausdrucksweise – ein kulturelles Erbe, ein Anker der Identität.

Dialekt ist Identität

Dialekt ist Integration

Dialekt ist Kultur

Über uns

Verein mit Sitz in Basel

Die Basler Interessengemeinschaft Dialekt ist ein gemeinnütziger Verein im Sinne von Art.60 ff des Schweizerischen Zivilgesetzbuches mit Sitz in Basel. Der Verein setzt sich für den Erhalt und die Förderung des Dialekts ein, insbesondere der Basler Mundart. Die Basler IG Dialekt formierte sich aus einer Initiative im Jahr 2009, welche die Überbewertung des Hochdeutschen im Kindergarten verhindern wollte. Mit einer hauchdünnen Mehrheit wurde damals der Gegenvorschlag angenommen, der einen Kompromiss vorsieht: Hochdeutsch und Dialekt sollen etwa gleich stark gewichtet werden.

Sproochschatz

Beispiel: Zur neuesten konkreten Unterstützung der Dialekt-Pflege hat der Verein ein Medium entwickeln lassen als Mittel zur Förderung der Freude und Nutzung der Mundart. Dazu hat sie, mit grosszügiger finanzieller Unterstützung E.E. Zunft zu Rebleuten, Michael Luisier mit der Ausarbeitung eines Projektes beauftragt. Das Spiel Sproochschatz richtet sich an Kinder im Kindergartenalter und dient dazu, den Dialekt und die Dialekt-, respektive Sprachkompetenz der Kinder zu fördern. 

Video

Wir feiern an der jährlichen Generalversammlung die Mundart

Black Tiger hat uns 2014 gezeigt, wie Mundart auch in die heutige Zeit hinein getragen und gepflegt werden kann. Und vielen von uns hat er auch die Türe geöffnet zu einem Kunst-Genre, mit dem die nicht mehr ganz Jungen vielleicht (noch) nicht so viel anfangen konnten.

Vorstand

7 Vorstandsmitglieder/2 Revisoren

Mitglied werden

Vereinsmitglied werden Sie, indem Sie mindestens 20 Franken einzahlen an:

Basler Interessengemeinschaft Dialekt, 4000 Basel, PC 60-732936-8

Mehr erfahren

Nächste GV

Aufgrund der aktuellen Situation mit der Coronapandemie verzichtet der Verein auf die Organisation von Grossanlässen

Kontakt

Basler Interessengemeinschaft Basel, 4000 Basel, info@igdialekt.ch

Im Elsass-Gazette Nr. 151 des Kulturvereins Elsass-Freunde Basel erschien im Januar 2021 ein dreiseitiger Artikel

Felix von Rohr CO-Präsident

Download PDF

Mitglied werden

Gemeinsam den Dialekt fördern

Mitglieder können natürliche oder juristische Personen werden. Die Aufnahme erfolgt abschliessend durch den Vorstand. Der Austritt erfolgt auf eigenen
Wunsch oder durch abschliessenden Beschluss der Versammlung der
Mitglieder.

Mitglied werden